Newsletter

Reisenews

Vom 4. bis 11. Juli 2021 cruisen während der „Südtirol Classic Schenna“ rund 125 Oldtimer durch die Berglandschaften zwischen den Dolomiten und Südtirols Süden.
Vom 4. bis 11. Juli 2021 cruisen während der „Südtirol Classic Schenna“ rund 125 Oldtimer durch die Berglandschaften zwischen den Dolomiten und Südtirols Süden.
© Südtirol Classic Schenna/Patrick Schwienbacher

Jubiläums-Rallye zwischen Palmen und Almen

Die „Südtirol Classic Schenna“, die Grande Dame der Oldtimer-Rallyes, zelebriert nicht nur den Fahrspaß, sondern endlich auch angemessen ihren 35. Geburtstag.

Frei nach dem Motto „Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben“ startet die „Südtirol Classic Schenna“ rund um die Gemeinde bei Meran in ihre nächste Runde. Deren Feierlichkeiten zum 35. Geburtstag wurden im vergangenen Jahr auf 2021 verschoben. Nun erkunden die Teilnehmer vom 4. bis 11. Juli auf der „Rallye der Sympathie“ mit ihren Limousinen, Roadstern und Cabriolets auf verschiedensten Routen Südtirols panoramareiche Landschaft zwischen mediterranen Tiefebenen und hochalpinen Gipfelformationen. Neben entspannten Touren durch den Vinschgau und das Eisacktal im Vorprogramm zählen die mediterrane Strecke im Trentino sowie die große Dolomitenrunde inklusive Grödner-, Sella- und Würzjoch zu den Highlights der Hauptveranstaltung. Darüber hinaus erwarten die Mitfahrer anlässlich des Jubiläums zahlreiche extravagante Events, exklusive Locations sowie edle Genüsse aus Südtirols Küchen und Kellern. Beim täglichen Retro-Corso im Zentrum von Schenna können übrigens auch Urlauber Rallye-Luft schnuppern und mit den Piloten ins (Fach-)Gespräch kommen. Wer mag, mietet sich einen Leih-Oldtimer. Die Teilnahmegebühren beginnen ab 1990 EUR. Infos, Kombi-Pakete und Anmeldebedingungen unter www.suedtirolclassic.comwww.schenna.com