Newsletter

Reisenews

Im Zillertaler Skigebiet Hochfügen carven Wintersportler dank der „Guten Morgen Gondel“ mittwochs der aufgehenden Sonne entgegen.
Im Zillertaler Skigebiet Hochfügen carven Wintersportler dank der „Guten Morgen Gondel“ mittwochs der aufgehenden Sonne entgegen.
© Skiliftgesellschaft Hochfügen

Neue „Guten Morgen Gondel“ im Zillertal

Im Zillertaler Skigebiet Hochfügen können Wintersportler ab dem 12. Januar 2022 immer mittwochs dank der neuen „Guten Morgen Gondel“ bereits vor Liftstart die ersten Schwünge auf über 2300 Metern ziehen.

Dort haben Gruppen von vier bis maximal acht Personen (Kapazitäten können sich aufgrund aktueller Entwicklungen ändern) die frisch präparierte, mehr als drei Kilometer lange Piste ganz für sich – ebenso wie die ersten Sonnenstrahlen über den Berggipfeln. Das Ticket beinhaltet die einmalige Auffahrt inkl. „First Line“ und kostet 30 EUR/Pers., Kinder zahlen 15 EUR (Skipass nicht enthalten). Die „Guten Morgen Gondel“ ist unter www.hochfuegenski.com buchbar