Newsletter

Reisenews

Hauser Exkursionen führt Bergliebhaber zu den schönsten Gipfeln der Welt, im Herbst 2021 auch wieder zum Gokyo Peak in Nepal.
Hauser Exkursionen führt Bergliebhaber zu den schönsten Gipfeln der Welt, im Herbst 2021 auch wieder zum Gokyo Peak in Nepal.
© Hauser Exkursionen/Thomas Hartmann

Rückkehr zum Dach der Welt

Nepal ist kein Hochrisikogebiet mehr und empfängt vollständig Geimpfte ohne Quarantänepflicht. Kurzentschlossene können 2021 noch mehrere Reisen über den Münchener Veranstalter Hauser Exkursionen in die Gebirgsregion buchen.

So erleben sie beim Annapurna Panorama Lodge-Trek das unverfälschte Nepal mit Blick auf schneebedeckte Gipfel, begegnen dabei Yaks, Zauberwäldern und anderen „Heiligtümern“ des südasiatischen Binnenlands (15 Tage ab 2448 EUR/Pers., Termine im Okt./Nov.). Eintauchen in die buddhistische Sherpa-Kultur und das Bestaunen von gleich vier Achttausendern ist Teilnehmern der Tour Gokyo Lodge-Trek vergönnt. Weitere Highlights sind die Besteigung des Gokyo Ri (5357 m), Gebetszeremonien von Mönchen, das „Matterhorn Nepals“ Ama Dablam sowie das bunte Treiben in der Hauptstadt Kathmandu (17 Tage ab 2635 EUR/Pers. im Nov./Dez.). Seit 1973 führt Hauser Exkursionen, deutscher Marktführer für nachhaltiges Slow Trekking, ins Herz des Himalaya. Dabei gehen nicht nur erfahrene Bergsteiger mit dem Münchener Veranstalter auf Reisen – leichtere Lodge-Touren machen Nepal auch für Genießer erlebbar.

Weitere Infos: www.hauser-exkursionen.de