Newsletter

Medizin

Infektionen als Risikofaktor für Demenz lassen sich vermeiden.
© Colourbox/ NorGal

Tdap-Kombinationsimpfung senkt Demenzrisiko drastisch

Senioren mit einer Tdap-Kombinationsimpfung (Tetanus, Diphtherie und Pertussis) haben ein um 42% niedrigeres Demenzrisiko als ungeimpfte Vergleichspersonen. Dies ergab eine große US-amerikanische Kohortenstudie.

Zu den Risikofaktoren für die Entwicklung einer Demenz zählen auch Infektionen. Als Mechanismen kommen -unspezifische Effekte wie systemische Entzündungen, aber auch spezifische neurotoxische Effekte mancher Erreger infrage. Davon ausgehend vermutet man, dass das Demenzrisiko durch Impfungen gesenkt werden kann. Eine große retrospektive Auswertung von Patienten-Datenbanken – Veterans Health Affairs (VHA) und MarketScan (insgesamt n=296.999) – betätigt jetzt diese Hypothese1. Für den Vergleich mittels Regressions-analyse wurden alle Patientengruppen mittels „entropy balancing“ neu gematcht, um Biasfaktoren zu minimieren. Ausgewertet wurden Senioren ≥65 Jahre in drei Altersgruppen: (65–69 Jahre, 70–74 Jahre und ≥75 Jahre), die zwei Jahre vor dem Indexzeitpunkt kein Anzeichen einer Demenz aufwiesen. Als Hinweis auf eine Demenz gewertet wurden ≥2 ICD9/10-Codes in den Krankenakten innerhalb von einem Jahr. Das Follow-up betrug 7–9 Jahre.

Beide Kohorten waren hinsichtlich ihrer klinischen und soziodemografischen Zusammensetzung unterschiedlich. Die Tatsache, dass die Tdap-Kombinations-impfung in beiden Kohorten mit einer Reduktion des Demenzrisikos in fast identischer Höhe um 42% – VHA: HR 0,58; 95% KI 0,54–0,63; MarketScan: HR 0,58; 95% KI 0,48–0,70) – assoziiert war, unterstützt laut den Autoren die Infektionshypothese. Sie verweisen hierzu auch auf die Canadian Study of Health and Aging, die eine Risikoreduktion bei Patienten ≥65 Jahre mit Tetanus- oder Diphtherie-Impfung um 60% nach einem Follow-up von 5 Jahren fand2.    

Dr. Alexander Kretzschmar

Literatur: 1. Scherrer JF et al. Lower Risk for Dementia Following Adult Tetanus, Diphtheria and Pertussis (Tdap) Vaccination. J Gerontol A Biol Sci Med Sci 2021 Apr 15;glab115. doi: 10.1093/gerona/glab115. Online ahead of print. 2. Verreault R et al. Past exposure to vaccines and subsequent risk of Alzheimer’s disease. CMAJ. 2001; 165: 1495–1498.