Newsletter

Aktuelle Beiträge aus der Medizin

Medizin | Onkologie | Uroonkologie

Yannik Volz

Niedrigrisiko-Prostatakarzinom

Unter welchen Voraussetzungen eine Active Surveillance empfohlen werden kann, wann Watchfull Waiting angebracht ist und bei wem das Prostatakarzinom aktiv behandelt werden muss. Einen Überblick über die aktuelle Studienlage gibt Yannic Volz, LMU München.

 

Das sogenannte Niedrigrisiko-Karzinom (Definition s.u.) hat sowohl ein niedriges Progressionsrisiko als auch ein sehr geringes Metastasierungsrisiko4,5. Lange Zeit spiegelten sich diese Aggressivitätsunterschiede nicht im klinischen Management wider und Niedrigrisiko-Patienten wurden standardmäßig einer radikalen Therapie zugeführt. Diese Übertherapie kann sich insofern problematisch auswirken, als dass auch bei Niedrig-risiko-Patienten relevante Inkontinenz-raten sowie Raten an erektiler Dysfunktion mit einem entsprechend negativen Einfluss auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität nach definitiver Therapie beobachtet werden können6

Erst 2002 wurde mit der aktiven Beobachtung („Active...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Körperhaltung wirkt auf Psyche

n einer aktuellen Übersichtsarbeit und Meta-Analyse konnten Psychologen belegen, dass es eine eindeutige Auswirkung der Körperhaltung und von Bewegungsmustern auf die Psyche gibt.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Der Hausarzt als Lotse bei Insomnien

Das Thema „Telemedizin“ stand diesmal im Fokus beim „Aktionstag Erholsamer Schlaf“ der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin (DGSM).

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Mann mit Händen vor dem Gesicht

Herzinfarktpatienten: Gefährliche Angst vor dem Virus

Nicht nur das Coronavirus an sich, auch die Angst vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Krankheitserreger kann schwerwiegende Folgen haben. Das bestätigt eine aktuelle Studie des...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Infektiologie

Frau singt, Dampfwolke kommt aus ihrem Mund

Corona: Aerosol-Studie mit Chor

Wie hoch ist das Risiko, sich beim Chorsingen mit dem Corona-Virus zu infizieren? Wie lässt sich dieses Risiko reduzieren? Erste Ergebnisse liegen nun vor.

mehr

Medizin | Onkologie | Hämatologie

Logo EHA

EHA 25 – diesmal virtuell

Zielgerichtete Therapien bei hämatologischen Neoplasien standen im Fokus des 25. Kongress-Jubiläums der European Hematology Association (EHA) – der eigentlich in Frankfurt gefeiert werden sollte. Eine...

mehr

Medizin | Onkologie | Hämatologie

Lymphomzellen

Die CAR-T-Zelltherapie in der Praxis

Seit 2018 sind CAR-T-Zelltherapien in Europa zugelassen. Forscher glauben, dass sie die Krebstherapie, die bis dahin geprägt war von Chemotherapie, Strahlentherapie und Stammzell-Transplantation,...

mehr

Medizin | Kardiologie

Der kardiale Notfall: Worauf es jetzt ankommt

Der kardiale Notfall kann viele Gesichter haben: Myokardinfarkt, Lungenarterienembolie, Herzrhythmusstörungen, Aortendissektion. Wie sichern Sie die Diagnose? Und welches therapeutische Vorgehen wird...

mehr

Medizin | Urologie

Blasenentzündung: Wann den Urologen hinzuziehen?

Der unkomplizierte Harnwegsinfekt ist zunächst in der Domäne des Hausarztes zu sehen. Experten erläutern, wann an die weitere Abklärung beim Urologen zu denken ist und welche neuen Erkenntnisse Einzug...

mehr

Medizin | Dermatologie

Histologie

Kasuistik: Ein Muttermal mit Schuppenflechte?

Was hat es mit dem ungewöhnlichen melanozytären Nävus auf sich? Eine dermatohistologische Kasuistik von Professor Claudia Kauczok aus Würzburg

mehr