Newsletter

Aktuelle Beiträge aus der Medizin

Medizin | Allgemeinmedizin

Jetzt zusätzlich Geräte zur Raumdesinfektion einsetzen?

Während der Pandemie ist es wichtig, Patienten und Mitarbeitern ein umfassendes Sicherheitsgefühl zu vermitteln. Wie mobile Geräte zur Luft- und Oberflächendesinfektion dabei unterstützen können, die Arztpraxis coronasicher zu machen.

Die Übertragung der Coronaviren durch die Luft ist unbestritten. Besonders in geschlossenen Räumen ist auch die Desinfektion von Oberflächen als Schutzmaßnahme unentbehrlich, da das Virus darauf je nach Material über kurz oder lang überleben und infektiös bleiben kann. Je größer die Viren- und Keimkonzentration in der Luft ist, desto höher ist auch die Belastung von Oberflächen mit Viren und Keimen.  Ein gut durchgetakteter und streng eingehaltener Hypieneplan und eine korrekt durchgeführte Desinfektion sind das Gebot der Stunde.

Lösungen in der Pharmakologie und in der Ingenieurtechnik suchen

So bedrohlich sich die Pandemie leider zeigt, sie setzt auch viel Kreativität frei, um Lösungen...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Arzt sitzt am Bett einer Patientin

Sie haben Krebs!

Ärzte müssen häufig schlechte Nachrichten verkünden. Ethische Fragen dabei sind, unter welchen Bedingungen solche Nachrichten überbracht werden sollen oder nicht und wie sie vermittelt werden.

mehr

Medizin | Biopharmazeutika | Allgemeinmedizin

Geldscheine mit Stethoskop

Biologische Arzneimittel wirtschaftlich verordnen

Der Versorgungsalltag bewegt sich bei vielen Indikationen in einem Spannungsfeld zwischen medizinischer Notwendigkeit und einer Reihe von Regeln, die es bei der Biologika-Verordnung zu beachten gilt....

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Spiroergometrie

So bleiben Adipöse arbeitsfähig

Eine aktuelle Studie des Universitätsklinikums Erlangen zeigt: Knapp 30 Minuten körperliche Aktivität pro Woche in Form eines neuartigen Intervallausdauertrainings können bei stark adipösen...

mehr

Medizin | Psychiatrie

Cannabis

Drogen-Trip ins Krankenhaus

Studie am Universitätsklinikum Ulm zeigt starke Zunahme von Cannabis-Psychosen.

mehr

Medizin | Infektiologie

Impfstoffmangel: Was tun?

Hohen Durchimpfungsraten steht u. a. auch der Impfstoffmangel im Wege – aktuell besonders stark zu spüren bei Influenza, Pneumokokken, HPV und Zoster. Wie kann man im Praxisalltag verfahren?

mehr

Medizin | Gastroenterologie

Gastrointestinale Prävention: Was ist effektiv?

Welche Optionen zur Prävention von Magenkrebs, Speiseröhrenkrebs oder von Komplikationen der chronischen Pankreatitis kann man heute guten Gewissens den Patienten empfehlen? Experten gaben Antworten...

mehr

Medizin | Neurologie

Gehirn aus Glas

Der lange Weg zur Alzheimer-Demenz

Die Kettenreaktion, die zu den toxischen Protein-Ablagerungen führt, setzt viel früher ein als bisher gedacht. Forschende zeigen, wie dieser Prozess frühzeitig gestoppt werden könnte.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Infektiologie

Prof. Dr. Katharina Sachse

Darum gibt es immer noch Impfskeptiker

Früher waren es Impfungen gegen Masern oder die Grippe, heute ist es der Impfstoff gegen das Corona-Virus: Solange es Impfungen gibt, werden auch Impfskeptiker existieren. Welche Motive hinter der...

mehr

Medizin | Pneumologie

ERS-Kongress: Fokus auf die Atemwege

Diesmal fand der ERS-Kongress virtuell statt – präsentiert wurden interessante Ergebnisse aus der Forschung sowie auch zur Behandlung von Patienten mit COVID-19.

mehr