Newsletter

Aktuelle Beiträge aus der Medizin

Medizin | Psoriasis | Dermatologie

Schwangere mit Psoriasis

Psoriasis & Schwangerschaft: Patientinnen sicher begleiten

Frauen im gebärfähigen Alter machen einen beträchtlichen Anteil von Patienten mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen wie Psoriasis aus. Was gilt es für eine adäquate Versorgung in der dermatologischen Praxis – vor, während und nach einer Schwangerschaft – zu beachten? Interview mit Dr. med. Sandra Philipp, Dermatologin aus Oranienburg

Interview: Martha-Luise Storre

Frau Dr. Philipp, auf welche Art und Weise kann sich eine Schwangerschaft auf den Krankheitsverlauf der Psoriasis auswirken?

Philipp: Es gibt dazu erstaunlich wenig Daten. Aber es zeigt sich zum Glück, dass sich bei einem Großteil der Psoriasis-Patientinnen der Krankheitsverlauf in der Schwangerschaft bessert: Konkret sehen wir bei circa 55 Prozent eine Besserung, bei circa 20 Prozent bleibt die Erkrankung stabil, aber bei einem Viertel tritt eine Verschlechterung ein. Die Schwangerschaft selbst beeinflusst den Verlauf einer Psoriasis also schon – andersherum ist die Beeinflussung aber meist schwerwiegender.

Kann eine bestehende, eventuell schlecht oder gar...

mehr

Medizin | Onkologie

Lunge

Entzündungsfaktoren helfen bei der Einschätzung des Lungenkrebsrisikos

Das Lungenkrebsrisiko von starken Rauchern lässt sich möglicherweise präziser vorhersagen, wenn die gängige Risikoberechnung auf Basis des Zigarettenkonsums mit einer Analyse von Entzündungsmarkern im...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Hochheiser und Geyer

“Wachsendes Ende” von Entzündungen entdeckt

Forschende konnten zeigen, dass Entzündungsreaktionen eines wichtigen Sensorproteins in einer bestimmten räumlichen Richtung ablaufen. Diese Erkenntnis hat das Potenzial, Entzündungen möglicherweise...

mehr

Medizin | Onkologie

Tabletten

Arzneimittel-Interaktionen in der Onkologie

Die Löslichkeit und Resorption oraler Onkologika hängt vom pH-Wert und der Lipidkonzentration ab. In der Leber werden sie präsystemisch durch Cytochrom p450 und P-Glykoprotein eliminiert. Am Beispiel...

mehr

Allgemeinmedizin

Übergewicht: Welche Ernährungsstrategien sind zielführend?

Dreh- und Angelpunkt zur Reduktion von Übergewicht ist eine negative Energiebilanz. Diese lässt sich zum einen mittels Bewegung erzielen, doch die Hauptrolle spielt die Ernährung. Verschiedene...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Psychiatrie

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Suizidsterblichkeit

Wissenschaftler haben die Suizidstatistiken, getrennt nach Altersgruppen und Geschlechtern, in drei Bundesländern erhoben. Die positive Nachricht: Trotz der psychischen Belastung der Bevölkerung in...

mehr

Medizin | Psychiatrie

Computertastatur

Wenn die Angst vor der Krankheit krank macht

Wenn ein Patient hinter banalen Symptomen eine lebensbedrohliche Krankheit vermutet und sich nicht beruhigen lässt, leidet er unter Gesundheitsangst. Sucht er im Internet nach immer mehr...

mehr

Onkologie

Prof. Dr. med. Thomas Seufferlein

S3-Leitlinie Pankreaskarzinom: Was ist neu?

Im Dezember 2021 wurde die S3-Leitlinie zum exokrinen Pankreaskarzinom erstmalig seit 2013 aktualisiert. Was sich in der Erstlinie geändert hat, welche Rolle die BRCA1/2-Testung spielt und warum...

mehr

Medizin | Impfung | Infektiologie

Impfungen für Flüchtlinge: Worauf zu achten ist

Menschen auf der Flucht haben in Deutschland einen Anspruch auf medizinische Versorgung. Dazu gehören auch präventive Maßnahmen wie ein ausreichender Impfschutz. Welche Regelungen sollten Sie bei...

mehr

Medizin | Dermatologie

Kinderbeine mit Urtikaria

Management der Urtikaria bei Kindern

Im Gegensatz zu erwachsenen Patienten ist die Versorgung von Kindern mit Urtikaria bislang kaum systematisch untersucht. Was ist hinsichtlich der Ursachen, Diagnostik und Therapie bei pädiatrischen...

mehr