Newsletter

Im Fokus: Impf-Sprechstunde

HPV-Viren

Schon vor dem Teenager-Alter an sexuelle Gesundheit denken

Die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV), die Gebärmutterhals- oder Analkrebs und Kopf-Hals-Tumore verursachen, gibt es seit mehr als 15 Jahren. Sie ist wirksam, verträglich und für Mädchen und Jungen von 9-14 Jahren empfohlen. Die Impfquote ist hierzulande jedoch zu niedrig.

mehr

Was gilt jetzt bei der Gelbfieber-Impfung?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlungen für die Gelbfieber-Impfung in Deutschland aktualisiert. Damit ist auch der lebenslange sichere Schutz nach nur einer Impfung vom Tisch. Was...

mehr

Was verbessert die Impfwirkung?

Lässt sich der schützende Effekt einer Impfung durch gezielte Maßnahmen am Impftag beeinflussen? Ein systematisches Review gibt praktische Antworten.

mehr

COVID-19: Neue Chancen mit neuem Ganzvirus-Impfstoff?

Jede Erweiterung des Impfstoff-Portfolios gegen SARS-CoV-2 ist zu begrüßen. Möglicherweise lassen sich mit der Neuzulassung eines Impfstoffs auf Basis bekannter Impfstofftechnologie auch die...

mehr

Affenpocken – wie sind wir aufgestellt?

Affenpocken-Infektionen breiten sich in den letzten Wochen weltweit aus. Eine neue Pandemie erscheint allerdings unwahrscheinlich. Wie steht es um die Verfügbarkeit und Wirksamkeit von Impfstoffen?...

mehr

Impfungen für Flüchtlinge: Worauf zu achten ist

Menschen auf der Flucht haben in Deutschland einen Anspruch auf medizinische Versorgung. Dazu gehören auch präventive Maßnahmen wie ein ausreichender Impfschutz. Welche Regelungen sollten Sie bei...

mehr

Test im Labor

COVID-19: Wie Impfung und frühere Infektionen auch gegen Omikron helfen

Immunzellen gegen frühere Sars-CoV-2-Varianten erkennen auch Omikron gut und können so vor schwerer Krankheit schützen. Zudem kann die Impfung die Immunantwort auch nach einer Infektion verbessern, so...

mehr

Reisemedizin: Lohnt sich das Impfstofflager in der Praxis?

Soll ich reisemedizinische Impfstoffe überhaupt in der Praxis vorrätig halten oder mich doch lieber auf die – hoffentlich – nahe gelegene Apotheke verlassen? Eine wichtige Frage für jeden impfenden...

mehr