Newsletter

Im Fokus: Biopharmazeutika

Dr. Paul-Albert König (links) von der Core Facility Nanobodies und Dr. Florian I. Schmidt vom Institut für Angeborene Immunität der Universität Bonn.

Nanobodies gegen SARS-CoV-2

Ein internationales Forscherteam hat neuartige Antikörper-Fragmente gegen das SARS-Coronavirus gefunden und weiterentwickelt. Diese „Nanobodies“ sind viel kleiner als klassische Antikörper. Sie dringen daher besser ins Gewebe ein und lassen sich leichter in größeren Mengen herstellen.

mehr

Geldscheine mit Stethoskop

Biologische Arzneimittel wirtschaftlich verordnen

Der Versorgungsalltag bewegt sich bei vielen Indikationen in einem Spannungsfeld zwischen medizinischer Notwendigkeit und einer Reihe von Regeln, die es bei der Biologika-Verordnung zu beachten gilt. Der G-BA hat nun Hinweise für eine wirtschaftliche Verordnungsweise formuliert.

mehr

Biologika-Therapie und Impfschutz bei CED: Was jetzt zählt

Patienten unter einer Entzündungstherapie mit Biologika weisen eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionen auf. Ein solider Impfschutz ist daher unerlässlich. Was es dabei in der Praxis zu beachten...

mehr

von Kiedrowski

Psoriasis: "Es gibt kein Schwarz-Weiß-Rezept"

Welcher Pathway bringt für den jeweiligen Psoriasis-Patienten den größten Nutzen? Und welche Komorbiditäten gilt es bei der Therapiewahl zu beachten? Dr. med. Ralph von Kiedrowski, Selters, im...

mehr

Graphische Darstellung Lunge

Biologika in der Asthmatherapie: Empfehlungen für die Praxis

Ist bei Patienten mit schwerem Asthma die Therapie mit einem Biologikum indiziert, muss das weitere Prozedere geklärt werden: Wann im Einzelfall gute Therapieresultate zu erwarten sind, wie lange man...

mehr

Graphische Darstellung eines Antikörpers

Einer von Milliarden, oder: Die Reise des Antikörpers

Wie entsteht eigentlich ein humaner Antikörper? Und welche Schritte sind notwendig, um vom Phagen zum Pharmakon zu gelangen? Eine Reportage.

mehr

Rheumatisch veränderte Hände

Biopharmazeutika in der Rheumatologie –die (R)evolution geht weiter

Im Jahr 2017 waren sechs von zehn der weltweit umsatzstärksten Medikamente Antikörper – davon sind vier zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen zugelassen. Heute sind Biologika wie die...

mehr

Symbolbild Menschenmenge

Biologika bei CED: Welcher Patient spricht an?

Biologika haben die Behandlungsoptionen bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bereichert. Doch nicht alle Patienten sprechen gleichermaßen auf die Therapie an. Wie lässt sich in...

mehr