Newsletter

Reiseservice

Chiemgau Tourismus e.V. gibt neue Wasserkarte heraus

Baden im Chiemsee

Baden im Chiemsee

© Chiemgau Tourismus e.V.

Chiemseeufer in Gstadt mit Blick auf die Fraueninsel

Chiemseeufer in Gstadt mit Blick auf die Fraueninsel

© Chiemgau Tourismus e.V.

Hütte am Chiemsee

Hütte am Chiemsee

© Chiemgau Tourismus e.V.

Schaufelraddampfer Ludwig Fessler

Schaufelraddampfer Ludwig Fessler

© Chiemgau Tourismus e.V.

50 große und kleine Seen gibt es im Chiemgau. Dazu kommen die Flüsse Ache und Alz für Rafting- und Schlauchboot-Touren und die Traun, eines der besten Fliegenfischer-Reviere weltweit. Die neue kostenlose Karte „Wasser erleben“ soll Gästen bei der Orientierung helfen.

Im Maßstab 1:75.000 bildet sie den Chiemgau und seine Seen, Naturschönheiten und erfrischenden Wassererlebnisse auf anschauliche Weise ab. Außerdem sind alle Rad- und Wandertouren zum Thema Wasser eingezeichnet, darunter etwa der Chiemsee-Radweg, die Wanderung zum Staubfall in Ruhpolding oder die 16-Seen-Runde. Die Stationen für frischen Fisch am Chiemsee und Waginger See dürfen in so einer Übersicht natürlich nicht fehlen, ebenso wie die Adressen von Bootsverleihern. Die Karte kann kostenlos bei Chiemgau Tourismus unter Tel. 0861/9095900 angefordert werden.

Weitere Infos: www.chiemsee-chiemgau.info/wasser