Newsletter

Reiseservice

250 Jahre altes Verwaltungsgebäude in Ickelheim bei Rothenburg ob der Tauber
Ein alter, noch funktionierender Holzofen sowie ein Hausbrunnen, der als echter Hingucker in das moderne Badezimmer integriert wurde, sorgen für besonderes Flair im 250 Jahre alten Verwaltungsgebäude in Ickelheim bei Rothenburg ob der Tauber
© TUI Villas

Zeitreise mit TUI Villas

Ob in Deutschland, Österreich, Italien oder auf der Karibikinsel Curaçao – in einem historischen Ferienhaus wird der Urlaub, umgeben vom Flair geschichtsträchtiger Mauern, knarzenden Dielenböden und massiger Holzbalken, zur Zeitreise.

Im Angebot von TUI Villas gibt es rund 10.000 Ferienunterkünfte, deren Baujahr mehr als 100 Jahre zurückreicht. Die meisten der historischen Gebäude präsentieren sich nicht nur in restauriertem Zustand, sondern sind häufig auch mit allerlei Details und Annehmlichkeiten ausgestattet. Solche außergewöhnlichen Details findet man im Ferienhaus von Alexandra und Winfried Ulm im beschaulichen Ickelheim bei Rothenburg ob der Tauber: Ein alter, noch funktionierender Holzofen sowie ein Hausbrunnen, der als echter Hingucker in das moderne Badezimmer integriert wurde, sorgen für besonderes Flair im 250 Jahre alten Verwaltungsgebäude. Was nicht mehr im Originalzustand vorhanden war, wurde mit viel handwerklichem Geschick möglichst originalgetreu rekonstruiert.  Die Ferienwohnung ist ab 680 EUR/Woche buchbar.

Altes mit Neuem zu verbinden hat auch Ferdinand Brunner aus Österreich umgesetzt. Sein Getreidespeicher aus dem Jahre 1725, Teil eines alten Bergbauernhofes in der Steiermark, bietet bis zu fünf Gästen Platz. Die Inneneinrichtung mit viel Holz schafft eine Wohlfühlatmosphäre und das große, in den Hausgiebel eingelassene Panoramafenster bietet einen weiten Blick über das Katschtal. Die Kombination aus Steinmauerwerk, Naturlehmputz und Niedertemperaturheizung schafft ein angenehmes Wohnklima. Preis: ab 745 EUR/Woche.

Das vollständige Eintauchen in vergangene Zeiten ist in einem ehemaligen Kloster in den Hügeln der Toskana möglich. Umgeben von kultursinnigen Orten wie San Gimigano, Florenz und Volterra, wartet „San Vettore“ auf seine Feriengäste. Die ersten Aufzeichnungen über das Kloster stammen aus dem Jahr 1075. Knapp 100 Jahre später weilte sogar der Papst einige Zeit dort. Nachdem es im 14. Jh. schließlich von den Nonnen des Benedektinerordens aufgegeben wurde, diente das aus massiven Steinmauern errichtete Gebäude lange Zeit als Wohnort für Adelige und Landbesitzer. Vor etwas mehr als 30 Jahren ging das Kloster in die Hände des deutschen Auswanderer-Ehepaares Erika und Peter Niesel über, die die lange Historie der Anlage aufarbeiteten. Drei historisch eingerichtete Wohnungen ohne Internet und TV laden zum Ausspannen und Genießen ein. Die Ferienwohnungen für 2 und 4 Personen kosten ab 595 EUR/Woche.

Auch in der Ferne lässt sich der Urlaub abseits der üblichen Hotelanlagen im historischen Ambiente verbringen – z.B. auf der Karibikinsel Curaçao. Auf einer ehemaligen Plantage haben die Besitzer eines kolonialen Landhauses aus dem 18. Jh. die Scheune in Eigenleistung komplett renoviert und zu einer im landestypischen Stil gehaltenen Ferienunterkunft für zwei Personen umfunktioniert. Diese ist schon für 445 EUR/Woche buchbar.    

Alle historischen Ferienhäuser lassen sich bei TUI Villas unter www.tuivillas.com mit dem Filter „Älter als 100 Jahre“ finden.