Newsletter

Reiseservice

„Green-Zones-App“ fürs Smartphone
„Green-Zones-App“ fürs Smartphone
© Green-Zones GmbH

Umweltzonen: Im Urlaub informiert bleiben

Jeder, der mit dem Camper, Auto oder Bus ins Ausland will, fährt auch in Umweltzonen. Wo sich diese befinden, welche Plaketten benötigt werden und wo man das Fahrzeug stehen lassen sollte, findet man in der „Green-Zones-App“.

Der Kauf einer französischen, deutschen, österreichischen, dänischen oder anderen europäischen Umweltplakette hilft oftmals alleine nicht weiter. Entscheidend ist in vielen Fällen die Kenntnis, welche Farbe oder Klasse einer Vignette/Plakette in eine nationale Feinstaub- oder NOx Umweltzone (Dieselfahrverbotszone) aktuell einfahren darf. Ebenso ist relevant, an welchen Tagen und Uhrzeiten welche von bis zu 17 verschiedenen Fahrzeugtypen ein Einfahrverbot in eine ständige, feste oder in eine wetterbedingte, temporäre Umweltzone haben. Die Antworten auf alle diese Fragen bietet die kostenlose Green-Zones-App. Zudem können Urlauber hier direkt die notwendigen Plaketten bestellen.

Seit diesem Sommer gibt es auch in Brüssel eine Registrierungspflicht, bevor man in die Umweltzone einfährt. Außerdem werden im Urlaubsland Spanien dieses Jahr bereits zwei Umweltzonen in Barcelona und Madrid eingeführt. Im Gegensatz zu Deutschland kann man die Vignetten im Ausland oft nur online beantragen und muss dann eine längere Wartefrist einplanen, bis die Plakette tatsächlich zu Hause ankommt. Deswegen sollten sich Urlauber für folgende Länder jetzt informieren:

  • Frankreich 
  • Belgien 
  • Österreich 
  • Dänemark 

So können teilweise sehr hohe Strafzahlungen umgangen werden, und es bleibt mehr Geld für die Reise übrig. Wer das lange suchen satt hat, kann bei Green-Zones alle Informationen zentral aus einer Hand bekommen und sich auf den Internetseiten zu jedem Land informieren. Die Green-Zones-App“ bietet außerdem die Möglichkeit, auch mobil auf dem neuesten Stand zu bleiben. Liegt mein Ziel in der Umweltzone? Darf ich heute mit meiner Plakette in die Umweltzone einfahren? Wie kann ich die Umweltzone eventuell umfahren? Die Green-Zones-App stellt dem User die wesentlichen Daten aller plakettenpflichtigen Umweltzonen zur Verfügung und macht den Reisenden unabhängig von lokalen Informationsquellen in der örtlichen Landessprache.

Die Funktionsweise der „Green-Zones-App“ 

Die Green-Zones-App“ greift auf die Green-Zones-Datenbank der jeweiligen nationalen und lokalen Regelungen zurück und berücksichtigt zudem die Aktualisierungen von Fahrverboten und dauerhaften Sperrungen von zuvor berechtigten Plaketten und Vignetten einer Umweltzone.

In den Fällen von ZPA- und ZCR-Zonen in Frankreich werden zudem die täglichen Statusmeldungen der lokalen Behörden in die Datenbank übernommen, die eventuelle wetterbedingte Einschränkungen und Sperrungen für den laufenden und den nächsten Tag zur Folge haben können.

In den Fällen dauerhafter oder temporärer Sperrungen bestimmter Plakettenfarben in anderen Ländern, aber auch der eventuellen Einrichtung von Dieselfahrverbotszonen in Deutschland, werden die entsprechenden Informationen täglich in die Green-Zones-Datenbank übernommen.

Die wichtigsten Hauptfunktionen der „Green-Zones-App“ sind:

  • eine detaillierte Darstellung aller Regeln und Ausnahmen einer jeden Umweltzone in Europa, für die eine kostenpflichtige Plakette oder Vignette erforderlich ist
  • eine detaillierte Darstellung aller verfügbaren Plaketten und Vignetten, die in Europa käuflich erworben werden können und welche Fahrzeugtypen und EU-Normen diese bis zu welchem Zulassungsdatum bekommen können
  • ein Geodatenbasiertes Kartensystem, welches die Grenzen einer jeweiligen Umweltzone in Form von Bilddaten und interaktiven Zoom-Möglichkeiten aufzeigt
  • das tägliche Einspielen der Statusmeldungen der lokalen Umweltbehörde einer Umweltzone, um die Einfahrberechtigungen für den Folgetag festzulegen
  • das Anzeigen von bis zu 5 Vorwarnstufen zu Verschmutzungsalarmen, um Fahrverbote für bestimmte französische Umweltzonen und Crit’Air Vignetten an den Tagen zuvor rechtzeitig erkennen zu können
  • eine einfache Bestellmöglichkeit aller europäischen Umweltplaketten/Vignetten über die „Green-Zones-App“

Wer kann wann in welchem Umfang die „Green-Zones-App“ nutzen?

Die Nutzung der Green-Zones-App wird allen interessierten Usern auf Dauer für Smartphone oder Tablet (Android im Play-Store, für iOS im Appstore) und auf dem PC kostenlos angeboten.
Zusätzliche Features können eventuell über In-App-Käufe zukünftig kostenpflichtig angeboten werden. Für Käufer von Plaketten/Vignetten bei Green-Zones werden zusätzliche Features in einem Upgrade kostenlos sein. Ist ein solches Upgrade zu zusätzlichen Features verfügbar, wird dieses dann den Kunden von Green-Zones mit Hilfe eines Codes zur Verfügung gestellt.