Newsletter

Medizin

Logo Lung Cancer Today
Highlights vom WCLC online abrufbar.
© Lung Cancer Today

Studienhighlights der WCLC 2019

Lung Cancer Today stellt deutschsprachigen Onkologen die wichtigsten Studien der World Conference on Lung Cancer vor, der vom 7. bis 10. September in Barcelona stattgefunden hat.

Der medizinische Online-Informationsservice Lung Cancer Today besuchte auch in diesem Jahr wieder die Jahreskonferenz der International Association for the Study of Lung Cancer in Barcelona und berichtete für Ärzte in Deutschland zum Thema Lungenkarzinome. Fünf deutsche Lungenkarzinom-Spezialisten wählten aus den fast 2900 Einreichungen die 41 wichtigsten Studien aus, besuchten die Sessions vor Ort und analysieren die Daten in informativen Videobeiträgen. In ausführlichen Educationals werden die neuesten Ergebnisse zudem in den Kontext des aktuellen Forschungstandes eingeordnet. Ein Stern kennzeichnet Studien mit direkter Auswirkung auf die tägliche Behandlungspraxis.
Alle Inhalte stehen Fachärzten das gesamte nächste Jahr kostenfrei auf  www.lung-cancer-today.de zur Verfügung. Die Beitragsfolien stehen als Download im PDF-Format bereit, eine Anfrage der PowerPoint-Dateien ist ebenfalls über ein Bestellformular möglich.

Zusätzlich zu den vorgestellten Forschungsdaten benennen die Experten in kompakten Videostatements ihr jeweils persönliches Studienhighlight des diesjährigen Kongresses. Folgende Highlight-Studien wählten die Experten zu Ihren jeweiligen Teilgebieten aus:

Frühes Lungenkarzinom – PD Dr. med. Wilfried Eberhardt, Essen:
Cascone T et al.: Surgical Outcomes Following Neoadjuvant Nivolumab or Nivolumab Plus Ipilimumab in Non-Small Cell Lung Cancer – NEOSTAR Study

Zielgerichtete Therapie beim fortgeschr. Lungenkarzinom – Univ.-Prof. Dr. med. Frank Griesinger, Oldenburg:
Yamanaka T et al.: The Sequential Therapy of Crizotinib Followed by Alectinib - Real World Data of 840 Patients with NSCLC Harboring ALK-Rearrangement

Pathologie und Biomarker – PD Dr. med. Lukas Heukamp, Hamburg:
Arbour K C et al.: STK11-LKB1 Genomic Alterations Are Associated with Inferior Clinical Outcomes with Chemo-Immunotherapy in Non-Squamous NSCLC

Immuntherapie beim fortgeschrittenen Lungenkarzinom – Prof. Dr. med. Martin Reck, Großhansdorf:
Barlesi F et al.: CheckMate 817 - First-Line Nivolumab + Ipilimumab in Patients with ECOG PS 2 and Other Special Populations with Advanced NSCLC
 

SCLC, Mesotheliom und mehr – Univ.-Prof. Dr. med. Michael Thomas, Heidelberg:
Paz-Ares L et al.: Overall survival with durvalumab plus platinum-etoposide in first-line extensive-stage SCLC - The CASPIAN study

Der diesjährige Jahreskongress wurde von der International Association for the Study of Lung Cancer (IASLC) vom 7. bis 10. September in Barcelona ausgerichtet. Medizinern, die nicht an der Konferenz teilnehmen konnten, bietet Lung Cancer Today einen umfangreichen Überblick über den aktuellen Stand der Lungenkrebsforschung. Der Zugang erfolgt über DocCheck oder mit vorgegebenen Login-Daten, die über die Website angefordert werden können.

Interessierte Nutzer können sich zusätzlich für den Newsfeed registrieren, um während des nächsten Kongresses tagesaktuelle Programminformationen von Lung Cancer Today zu erhalten. Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite www.lung-cancer-today.de oder per E-Mail an info(at)lung-cancer-today(dot)de.

Quelle: art tempi communications gmbh