Newsletter

Gynäkologie

Medizin | Onkologie | Gynäkoonkologie

Symbolbild Brustkrebs mit rosa Schleife

Bis zu 45% mehr Tumore per Ultraschall entdecken

Brustkrebs?! Sobald dieser Verdacht besteht, ist die Sorge bei Patientinnen groß. Bei einer frühen Diagnose sind die Heilungschancen zwar recht hoch, jedoch bleiben viele Tumore zu lange unentdeckt.

mehr

Medizin | Onkologie | Gynäkologie

Krebszelle

S3-Leitlinie zum Endometriumkarzinom

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat erstmals eine interdisziplinäre S3-Leitlinie zur Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge der Patientinnen mit Endometriumkarzinom vorgelegt.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Gynäkologie

Schwangere bei Untersuchung

Kostet jedes Kind die Mutter tatsächlich einen Zahn?

Was ist dran, an der Redensart „Jedes Kind kostet die Mutter einen Zahn“? Forscher gingen dem Zusammenhang von Schwangerschaften und Zahnverlust nach.

mehr

Medizin | Onkologie | Gynäkoonkologie | Brustkrebs | Gynäkologie

Brustkrebs

Familiärer Brustkrebs nicht nur genetisch vererbbar

Australischen Forschern ist es gelungen vererbbare, nicht genetische Marker bei familiärem Brustkrebs zu finden. Die Krebsfrüherkennung kann dadurch erheblich verbessert werden.

mehr

Medizin | Nephrologie | Gynäkologie

graphische Darstellung eines Fötus' im Bauch einer schwangeren Frau

Weltnierentag: Präeklampsie im Fokus

Das Motto des Weltnierentags am 8. März 2018 lautet "Nieren- und Frauengesundheit".

mehr

Medizin | Onkologie | Gynäkoonkologie | Brustkrebs

Grafische Darstellung einer Frau mit Brustkrebs

Brustkrebs: Entdeckte Vorstufen meist aggressiv

Das im Zweijahresintervall durchgeführte Mammographie-Screening hat unter den Brustkrebsvorstufen als häufigste Diagnose die biologisch aggressivste Form ermittelt.

mehr