Newsletter

Allgemeinmedizin

Medizin | Dermatologie | Pädiatrie

Prof. Dr. med. Ulrike Blume-Peytavi

„Kinderdermatologie erfordert Erfahrung“

In Deutschland gibt es bislang nur wenige Hautärzte, die auf pädiatrische Dermatologie spezialisiert sind. Dabei unterscheiden sich Hauterkrankungen bei Kindern in Verlauf und Manifestation häufig von denen Erwachsener. Ein Interview mit Prof. Dr. med. Ulrike Blume-Peytavi, Berlin.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Diabetologie

Junges Mädchen mit Insulinpumpe am Arm

Insulinpumpen: Positiver Effekt auf Blutzuckerwerte

In Deutschland nutzt mittlerweile über die Hälfte aller jungen Menschen mit Typ-1-Diabetes eine Insulinpumpe. Eine Untersuchung zeigt, dass die Lebensqualität durch eine Behandlung mit Insulinpumpen...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Mann mit Hund im winterlichen Wald

Die schnelle Erholung zwischendurch

„Im Urlaub kann ich mich dann endlich erholen“ – mit diesem Gedanken trösten sich viele, wenn es im Job zu viel wird. In Wirklichkeit sind die Wechselwirkungen zwischen Arbeitsbelastung, Erschöpfung...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Intervallfasten – nicht besser als andere Diäten

Intervallfasten hilft beim Abnehmen und fördert die Gesundheit – allerdings zeigt sich kein Vorteil gegenüber herkömmlichen Reduktionsdiäten.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Laufen hält die Zellen jung

Die erste Studie zu Anti-Aging-Effekten vergleicht den Effekt von Krafttraining versus Ausdauertraining.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Nikotin-Formel

Nikotinpflaster gegen Late-Life-Depression?

Transdermales Nikotin könnte eine wirksame Augmentation zu einer Therapie mit konventionellen Antidepressiva bei Nichtrauchern mit einer Depression im höheren Lebensalter (late-life-Depression, LLD)...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Pädiatrie

Baby mit Inhalator

Mukoviszidose: Frühe Inhalationstherapie hilft Babys

Babys mit der angeborenen Multiorganerkrankung Mukoviszidose profitieren von einer sehr früh einsetzenden Inhalationstherapie mit hypertoner Kochsalzlösung.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Patienten unter oraler Antikoagulation: Was ist bei Impfungen zu beachten?

Viele Patienten sind aufgrund chronischer Erkrankungen oder vorangegangener Operationen antikoaguliert. Die Hemmung der Blutgerinnung und die damit verbundenen möglichen Blutungsrisiken stellen auch...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Depressiver Mann

Depression: Massive Folgen für Partnerschaft und Familie

Bei der Hälfte der Betroffenen kommt es zu Problemen in der Partnerschaft – Wissenslücken bei Angehörigen führen zu Unverständnis und Fehlinterpretationen – Rückzug und Gefühllosigkeit sind...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Demenz und Depression: Vorsicht mit Analgetika

Eine schmerzlindernde Therapie kann bei Patienten mit Demenz und Depression entgegen den Erwartungen kontraproduktiv sein.

mehr

Medizin | Infektiologie

Zahl der HIV-Infektionen leicht gesunken

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. De­zem­ber hat das Robert Koch-Insti­tut neue Zahlen zum HIV/AIDS-Ge­schehen in Deutsch­land ver­öffent­licht.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Reagenzgläser im Labor

Ethikrat: „Einsatz von Genom-Editing nicht zu verantworten“

Die am 26.11.2018 von chinesischen Forschern vermeldete Geburt mittels Keimbahneingriffs genetisch veränderter Zwillinge stellt laut Deutschem Ethikrat eine ernste Verletzung ethischer Verpflichtungen...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Infektiologie

Staphylococcus aureus

Tarnkappenstrategie multiresistenter Keime aufgedeckt

Tübinger Wissenschaftler ist ein Durchbruch in der Erforschung gefürchteter Krankheitserreger gelungen. Demnach spielt ein bislang unbekanntes Protein eine Schlüsselroll.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Greifen junge Naschkatzen später öfter zur Flasche?

Kinder, die viel zucker- und fettreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen, haben offenbar ein deutlich erhöhtes Risiko, als Jugendliche regelmäßig Alkohol zu konsumieren.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Umweltverschmutzung fördert Demenz

Neuere Studiendaten sprechen dafür, dass eine erhöhte Belastung durch Stickoxide und Ozon die Entwicklung von demenziellen Erkrankungen fördern könnte.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Infektiologie

Elektronenmikroskopische Aufnahme Zikavirus

Zika: Impfstoff schützt im Mausmodell

Ein auf einem Masern-Impfvirus basierender Vektorimpfstoff gegen das Zikavirus schützt trächtige Mäuse und ihre Nachkommen vor Zikavirusinfektion und -krankheit.

mehr

Medizin | Kardiologie | Nephrologie

Darstellung Fibroblasten

Gen-Radiergummi für chronische Erkrankungen?

Forscher haben ein neues Gentechnik-Verfahren entwickelt, mit dem sich epigenetische Veränderungen bei chronischen Erkrankungen wieder löschen lassen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Staphylococcus aureus

Neue Ziele im Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen

Immer mehr Bakterien sind resistent gegen verfügbare Antibiotika. Ein Team aus der Chemie der Technischen Universität München (TUM) zeigt nun einen neuen Weg: Sie wollen am Beispiel von Staphylococcen...

mehr

Medizin | Diabetologie

Diabetes: Was unterscheidet Frau und Mann?

Eine aktuelle Untersuchung des Robert Koch-Instituts geht der Frage nach, welche Unterschiede bei Diabetes zwischen Männern und Frauen hinsichtlich Krankheitsgeschehen und Versorgung bestehen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Darmbakterien

Regeneration im Verdauungstrakt

Im menschlichen Darm tummeln sich Milliarden nützlicher Bakterien. Eine Therapie mit Antibiotika zerstört oft die meisten von ihnen. Ob und wie sich die Darmflora anschließend erholt, hat ein...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Dr. Mathias

Biopharmazeutika: „Es gibt noch sehr viel zu tun“

Welche Fachbereiche besonders von biopharmazeutischen Präparaten profitieren, warum diese innovativen Medikamente Vorteile in der Kosten-/Nutzen-Rechnung ergeben und inwiefern der Wirtschaftsstandort...

mehr

Medizin | Infektiologie

Die neuen STIKO-Empfehlungen: Was für die Praxis zählt

In ihrem 34. Epidemiologischen Bulletin 2018 hat die STIKO ihre neuen Impfempfehlungen veröffentlicht. Neben Neuentwicklungen auf dem Impfstoffmarkt, den sich ausbreitenden FSME-Risikogebieten und...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Migräneprophylaxe: neue Strategien

Zur Prophylaxe der Migräne steht eine neue Substanzklasse zur Verfügung. CGRP-Antikörper sind die ersten Wirkstoffe, die Migräneanfällen spezifisch vorbeugen.

mehr

Medizin | Pädiatrie | Psychiatrie

Testosteron-Formel

Testosteron aktiviert Risiko-Gene für Autismus

Wissenschaftler finden eine Erklärung dafür, dass Jungen deutlich häufiger an Autismus erkranken als Mädchen.

mehr

Medizin | Neurologie | Infektiologie

Toxoplasmose im Hirnbioptat

Toxoplasmose: Synapsenumbau im Gehirn

Wissenschaftler haben untersucht, wie der Toxoplasmose-Parasit den Stoffwechsel im Gehirn seiner Wirte beeinflusst und gezeigt, dass er dort die molekulare Zusammensetzung von Synapsen verändert.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Statisitken

Verstehen Sie Statistik?

Um Studienergebnisse zu verstehen, Risiken abschätzen zu können oder sich für eine Behandlungsmethode zu entscheiden, benötigen Mediziner statistisches Wissen. Mit einem neu entwickelten Schnelltest...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Kaffee und Tee fördern die Sportlichkeit

Frauen, die eine oder zwei Tassen Tee oder Kaffee pro Tag trinken, absolvieren häufiger das empfohlene Sport-Level als solche, die darauf verzichten.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Luftverschmutzung und Lärm: mehr Herzinfarkte

Luftverschmutzung und Verkehrslärm erhöhen das Risiko für Herzinfarkte. Studien, die den Verkehrslärm nicht berücksichtigen, überschätzen die Auswirkungen der Luftverschmutzung auf Herzinfarkte.

mehr

Medizin | Rheumatologie

Rheuma: Einfluss von Erbanlagen und Lebensstil

Wie groß ist der genetische Einfluss bei der Frage, ob bei einem Patienten eine Rheumaerkrankung ausbricht?

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Fehlgeburten: Einzelnes Gen spielt Schlüsselrolle

Ein einzelnes Gen der Mutter spielt bei der Entwicklung der Plazenta eine so große Rolle, dass seine Fehlfunktion zur Fehlgeburt führt.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Multiorgan-Chip

Multiorgan-Chip statt Tierversuche

Fraunhofer-Ingenieure aus Dresden haben einen sogenannten »Multiorgan-Chip« entwickelt. Dieses nun in Brüssel mit einem »EARTO Innovation Award« ausgezeichnete Mikrosystem aus dem Fraunhofer-Institut...

mehr

Medizin | Onkologie | Gynäkologie

Weibliche Brust mit Tumor, Zeichnung

Welche Brustkrebs-Patientin braucht die adjuvante Chemotherapie?

Bei Frauen mit Hormonrezeptor(HR)-positivem frühem Brustkrebs und intermediärem Rezidivrisiko die alleinige endokrine Therapie in der Adjuvanz meist aus; auf die zusätzliche Chemotherapie kann...

mehr

Medizin | Gastroenterologie

30% aller Gastro-Todesfälle: Ursache Alkohol

Gastroenterologische Erkrankungen gehören zu den häufigsten durch Alkohol bedingten Todesursachen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Report der Weltgesundheitsorganisation.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Stress

Wann Stress auf das Gehirn wirkt

Wissenschaftler der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz und des Deutschen Resilienz-Zentrums Mainz (DRZ) haben Störung im Zuckerstoffwechsel des Gehirns als Ursache...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Elektroauto an Ladestation

Elektroautos: Problem für Schrittmacher und Defis?

Die aktuell eingesetzten Elektroautos führen nicht zu elektromagnetischen Wechselwirkungen und in der Folge nicht zu Störungen von implantierten Herzschrittmachern oder Defibrillatoren. Zu diesem...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Ein Gläschen Rotwein ... gegen Demenz?

Eine aktuelle Studie nimmt erneut den Zusammenhang von Ernährung und Alzheimerdemenz unter die Lupe. Hierbei ergaben sich Assoziationen mit dem Genuss von Rotwein.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Urbanes Gärtnern tut auch der Psyche gut

Eine aktuelle US-Studie belegt, dass urbanes Gärtnern auch dazu beiträgt, den Affektstatus depressiver Patienten zu verbessern.

mehr

Medizin | Rheumatologie | Psychiatrie

Hände verformt durch rheumatoide Arthritis

Rheumatoide Arthritis: Die Seele leidet mit

Bei der Behandlung der rheumatoiden Arthritis (RA) stehen Beschwerden in den Gelenken im Vordergrund. Doch oft leidet nicht nur der Körper, sondern auch die Psyche unter der entzündlichen Krankheit.

mehr

Medizin | Infektiologie

Ansteckend: Niedrige Influenza-Impfrate bei Ärzten und Pflegekräften

Die Impfung gegen Influenza ist die wichtigste und wirksamste Maßnahme, um Erkrankungen und Übertragungen zu verhindern. Dennoch zeigt ein Blick in Arztpraxen und Kliniken: Bei Ärzten und...

mehr

Medizin | Pädiatrie

dickes Kind

Dicke Kinder – adipöse Erwachsene?

Forscher der Leipziger Universitätsmedizin haben herausgefunden, dass schon die frühe Kindheit entscheidend für die Entwicklung von Übergewicht und Adipositas ist.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Frau mit Kopfschmerzen

Antikörper-Injektion gegen Migräneattacken

Zur Prophylaxe von episodischer und chronischer Migräne sind jetzt neue Medikamente zugelassen. Bei diesen handelt es sich um sogenannte Antikörper, die die Wirkung des Botenstoffs CGRP (Calcitonin...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Frau vor Computer in Arztpraxis

Tipps für die Praxis-Finanzierung

Kaufen oder Leasen? Die Finanzierung einer Arztpraxis ist ein komplexes Thema: Es geht um -Steuern, Liquidität und Strategie. Immer häufiger bringen Ärzte deshalb ihren Steuerberater mit zum...

mehr

Medizin | Kardiologie

Herz

Herzinfarkt: Emotionaler Stress unterschätzt

Psychische Belastungssituationen wie Trauer oder Mobbing lösen auch bei Patienten ohne Vorerkrankung eine das Herz belastende Reaktion aus.

mehr

Medizin | Gastroenterologie

Dr. Konrad Aden

Darmepithelzellen: Gestörte Verdauung fördert Entzündung

Eine Studie des Exzellenzclusters Entzündungsforschung findet einen Ansatzpunkt für die personalisierte Therapie bei der chronisch entzündlichen Darmerkrankung.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Ältere Dame mit Gipsarm

Alterstraumatologie: Zusammenarbeit unerlässlich

Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) haben gemeinsam das Weißbuch Alterstraumatologie vorgestellt.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Urologie

Urologie – was ist das?

Das öffentliche Bewusstsein für urologische Erkrankungen ist in ganz Europa alarmierend gering. Das zeigen die Ergebnisse einer Befragung von mehr als 2.500 Personen in fünf europäischen Ländern im...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Mann mit Smartphone

Augenexperten fordern barrierefreie Apps

Der Digitalisierung gehört auch in der Augenheilkunde die Zukunft. Der Patient wird dabei eine aktive Rolle spielen, indem er etwa Apps für Untersuchungszwecke oder zur Behandlungskontrolle nutzt....

mehr

Medizin | Pneumologie

Kind mit Inhalator in Weizenfeld

NVL Asthma grundlegend überarbeitet

119 aktuelle Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Asthma sind ab sofort abrufbar.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Aschenbecher mit Kippen

Rauchen beeinflusst die Gene

Neue molekulare Details über die Folgen des Zigarettenkonsums: Das Gen für einen Rezeptor, der an Entzündungen und der Neubildung von Blutgefäßen beteiligt ist, wird bei Rauchern häufiger abgelesen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Prof. Dr. Dr. Florian Mormann

Nervenzellen im menschlichen Gehirn können zählen

Wie erkennen wir, ob vor uns drei Äpfel liegen oder vier? Forscher der Universitäten Bonn und Tübingen sind einer Antwort auf diese Frage nun einen Schritt näher gekommen, indem sie dem Gehirn beim...

mehr