Newsletter

Aktuelle Beiträge aus der Medizin

Medizin | Dermatologie

Verbrennungen am Hals

Nebenwirkungen von Lasern und Blitzlampen

Ein Besorgnis erregender Trend: In letzter Zeit werden immer mehr Komplikationen beschrieben, die aus Behandlungen mit Laser- und Lichtsystemen an der Haut durch unqualifizierte Behandler resultieren.

Seit der Etablierung von Lasern im medizinischen, ästhetischen und kosmetischen Bereich werden Behandlungen mit großem Erfolg durchgeführt. Anwendungen umfassen beispielhaft Gefäßanomalien, Pigmente (exogen, endogen), Falten, Narben und benigne Hauttumoren. Ein großes Anwendungsgebiet ist die dauerhafte Haarentfernung. Neben den Lasern als Behandlungsgerät haben sich andere optische Strahlungsquellen mit vergleichbaren Wirkungen, allen voran hochenergetische Blitzlampen (In­tense pulsed light, IPL) und lichtemittierende Dioden (LEDs) etabliert. Wie alle Behandlungen im medizinischen und ästhetischen Bereich existiert auch für diese Therapien ein ihnen eingeschriebenes Spektrum an normalen...

mehr

Medizin | Pneumologie

Kind mit Inhalator in Weizenfeld

NVL Asthma grundlegend überarbeitet

119 aktuelle Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Asthma sind ab sofort abrufbar.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Aschenbecher mit Kippen

Rauchen beeinflusst die Gene

Neue molekulare Details über die Folgen des Zigarettenkonsums: Das Gen für einen Rezeptor, der an Entzündungen und der Neubildung von Blutgefäßen beteiligt ist, wird bei Rauchern häufiger abgelesen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Prof. Dr. Dr. Florian Mormann

Nervenzellen im menschlichen Gehirn können zählen

Wie erkennen wir, ob vor uns drei Äpfel liegen oder vier? Forscher der Universitäten Bonn und Tübingen sind einer Antwort auf diese Frage nun einen Schritt näher gekommen, indem sie dem Gehirn beim...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Pädiatrie

zwei Mädchen

Wie gesund sind unsere Kinder?

Allergien, psychische Auffälligkeiten, Unfallverletzungen – dazu hat das Robert Koch-Institut neue Daten aus der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS)*...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Auge

Irisdiagnostik medizinisch sinnlos

Organschwächen, Rheuma oder Stoffwechselprobleme: Die Iridologie, die zu den alternativen Diagnoseverfahren zählt, will an der Regenbogenhaut des Auges Erkrankungen erkennen und sogar vorhersagen...

mehr

Medizin | Onkologie | Gastroenterologie

3D-Darstellung Skelett mit farblich ervorgehobenem Darm

Mikrobiota im Darm befeuert Tumorwachstum

Zellstress treibt in Kombination mit einer veränderten Mikrobiota im Dickdarm das Tumorwachstum an. Zuvor herrschte die Annahme, dass dies lediglich zu entzündlichen Darmerkrankungen beiträgt.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Operation

Lungenkomplikationen: Muskelrelaxanzien erhöhen Risiko

Die prospektive Beobachtungsstudie POPULAR bestätigt den Zusammenhang zwischen Muskelrelaxanzien und postoperativen Lungenkomplikationen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Infektiologie

Wissenschaftler im Labor

Zelluläres Gedächtnis überlistet Krankheitskeime

Eine aktuelle Studie belegt die Wirksamkeit der sequentiellen Antibiotika-Therapie gegen den Krankheitskeim Pseudomonas aeruginosa.

mehr

Medizin | Dermatologie

Ärztin und Patient im Gespräch

"Problem übermäßiger Arzt-Patientenkontakte wird nicht gelöst"

Der aktuelle Entwurf für ein Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung (Terminservice- und Versorgungsgesetz, TSVG) stößt beim Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) auf Kritik.

mehr