Newsletter

Kunst aus Südafrika in Europa on tour

The Travelling Art Gallery 2020

Die Wanderausstellung „The Travelling Art Gallery“ (TTAG) startete 2017 mit Hilfe von Crowdfunding und 12 Künstlern. Von April bis Juli 2020 wird „TTAG“ bereits zum dritten Mal – deutlich größer, mit noch mehr Künstlern und in drei Ländern – stattfinden und sicher erneut Begeisterung auslösen. Die Künstlerinitiative bringt zeitgenössische Kunst von jungen, aufstrebenden sowie bereits etablierten Künstlern aus Südafrika nach Europa.

So entwickelte sich „The Travelling Art Gallery“ bereits nach kurzer Zeit zu einer Ausstellungsserie, die die breit gefächerte und äußerst lebendige Kunstszene des Landes am Kap zeigt. Dabei geht es den Organisatoren ganz besonders darum, Kunst zugänglich zu machen, Menschen für sie zu begeistern, die mit einem etablierten Kunstbetrieb wenig anzufangen wissen und Künstlern aus Südafrika eine internationale Präsenz zu gewährleisten. Diesmal startet die Reise in der deutschen Hauptstadt Berlin, bevor es weiter nach Düsseldorf, Wien und Zürich geht – jeweils lediglich für zehn Tage pro Stadt.

Die 21 Künstler aus diesem Jahr zeigen mit ihren Werken ganz Unterschiedliches: Mal realistisch, mal abstrakt und ebenso vielfältig wie die Stilrichtungen und Themen, sind die eingesetzten Materialien und Techniken. Die Künstler malen etwa in Öl und Acryl und zeichnen mit Kohle, sie nutzen klassische Leinwände oder auf Leinwand aufkaschiertes Zeitungspapier als Hintergrund für die Szenerie.

Ein Stück Südafrika mit nach Hause nehmen

„The Travelling Art Gallery“ bringt spektakuläre Kunst vom anderen Ende der Welt nach Europa. Ein Stück Südafrika für das eigene Zuhause; faszinierend, kraftvoll, fröhlich und auch tiefgründig. „Mit Preisen zwischen 450 und 5.000 Euro sprechen wir einen großen Kreis an und wir wünschen uns nichts mehr, als dass Kunstkäufer mit ihrem Werk sehr viel Freude haben werden. Zudem sollen alle Besucher die Ausstellungen einfach genießen und das Ambiente und die ungezwungene Atmosphäre erleben“ so Kuratorin Barbara Lenhard.

Berlin: 24. April – 3. Mai 2020
Düsseldorf: 15. Mai – 24. Mai 2020
Wien: 5. Juni – 14. Juni 2020
Zürich: 26. Juni – 5. Juli 2020

Die jeweiligen Ausstellungsorte und die genauen Öffnungszeiten werden auf der Webseite www.thetravellingartgallery.de kurzfristig bekannt gegeben.
Der Eintritt zu den Pop-Up-Ausstellungen ist frei.