Newsletter

Allgemeinmedizin

Medizin | Infektiologie

Ansteckend: Niedrige Influenza-Impfrate bei Ärzten und Pflegekräften

Die Impfung gegen Influenza ist die wichtigste und wirksamste Maßnahme, um Erkrankungen und Übertragungen zu verhindern. Dennoch zeigt ein Blick in Arztpraxen und Kliniken: Bei Ärzten und Pflegepersonal sind die Durchimpfungsraten keineswegs vorbildlich. Woran liegt es, dass hier auf der einen Seite die Empfehlungen so klar sind, die Umsetzung aber so häufig scheitert?

mehr

Medizin | Onkologie | Gynäkologie

Weibliche Brust mit Tumor, Zeichnung

Welche Brustkrebs-Patientin braucht die adjuvante Chemotherapie?

Bei Frauen mit Hormonrezeptor(HR)-positivem frühem Brustkrebs und intermediärem Rezidivrisiko die alleinige endokrine Therapie in der Adjuvanz meist aus; auf die zusätzliche Chemotherapie kann...

mehr

Medizin | Gastroenterologie

30% aller Gastro-Todesfälle: Ursache Alkohol

Gastroenterologische Erkrankungen gehören zu den häufigsten durch Alkohol bedingten Todesursachen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Report der Weltgesundheitsorganisation.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Stress

Wann Stress auf das Gehirn wirkt

Wissenschaftler der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz und des Deutschen Resilienz-Zentrums Mainz (DRZ) haben Störung im Zuckerstoffwechsel des Gehirns als Ursache...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Elektroauto an Ladestation

Elektroautos: Problem für Schrittmacher und Defis?

Die aktuell eingesetzten Elektroautos führen nicht zu elektromagnetischen Wechselwirkungen und in der Folge nicht zu Störungen von implantierten Herzschrittmachern oder Defibrillatoren. Zu diesem...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Ein Gläschen Rotwein ... gegen Demenz?

Eine aktuelle Studie nimmt erneut den Zusammenhang von Ernährung und Alzheimerdemenz unter die Lupe. Hierbei ergaben sich Assoziationen mit dem Genuss von Rotwein.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Urbanes Gärtnern tut auch der Psyche gut

Eine aktuelle US-Studie belegt, dass urbanes Gärtnern auch dazu beiträgt, den Affektstatus depressiver Patienten zu verbessern.

mehr

Medizin | Rheumatologie | Psychiatrie

Hände verformt durch rheumatoide Arthritis

Rheumatoide Arthritis: Die Seele leidet mit

Bei der Behandlung der rheumatoiden Arthritis (RA) stehen Beschwerden in den Gelenken im Vordergrund. Doch oft leidet nicht nur der Körper, sondern auch die Psyche unter der entzündlichen Krankheit.

mehr

Medizin | Pädiatrie

dickes Kind

Dicke Kinder – adipöse Erwachsene?

Forscher der Leipziger Universitätsmedizin haben herausgefunden, dass schon die frühe Kindheit entscheidend für die Entwicklung von Übergewicht und Adipositas ist.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Frau mit Kopfschmerzen

Antikörper-Injektion gegen Migräneattacken

Zur Prophylaxe von episodischer und chronischer Migräne sind jetzt neue Medikamente zugelassen. Bei diesen handelt es sich um sogenannte Antikörper, die die Wirkung des Botenstoffs CGRP (Calcitonin...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Frau vor Computer in Arztpraxis

Tipps für die Praxis-Finanzierung

Kaufen oder Leasen? Die Finanzierung einer Arztpraxis ist ein komplexes Thema: Es geht um -Steuern, Liquidität und Strategie. Immer häufiger bringen Ärzte deshalb ihren Steuerberater mit zum...

mehr

Medizin | Kardiologie

Herz

Herzinfarkt: Emotionaler Stress unterschätzt

Psychische Belastungssituationen wie Trauer oder Mobbing lösen auch bei Patienten ohne Vorerkrankung eine das Herz belastende Reaktion aus.

mehr

Medizin | Gastroenterologie

Dr. Konrad Aden

Darmepithelzellen: Gestörte Verdauung fördert Entzündung

Eine Studie des Exzellenzclusters Entzündungsforschung findet einen Ansatzpunkt für die personalisierte Therapie bei der chronisch entzündlichen Darmerkrankung.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Ältere Dame mit Gipsarm

Alterstraumatologie: Zusammenarbeit unerlässlich

Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) haben gemeinsam das Weißbuch Alterstraumatologie vorgestellt.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Urologie

Urologie – was ist das?

Das öffentliche Bewusstsein für urologische Erkrankungen ist in ganz Europa alarmierend gering. Das zeigen die Ergebnisse einer Befragung von mehr als 2.500 Personen in fünf europäischen Ländern im...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Mann mit Smartphone

Augenexperten fordern barrierefreie Apps

Der Digitalisierung gehört auch in der Augenheilkunde die Zukunft. Der Patient wird dabei eine aktive Rolle spielen, indem er etwa Apps für Untersuchungszwecke oder zur Behandlungskontrolle nutzt....

mehr

Medizin | Pneumologie

Kind mit Inhalator in Weizenfeld

NVL Asthma grundlegend überarbeitet

119 aktuelle Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Asthma sind ab sofort abrufbar.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Aschenbecher mit Kippen

Rauchen beeinflusst die Gene

Neue molekulare Details über die Folgen des Zigarettenkonsums: Das Gen für einen Rezeptor, der an Entzündungen und der Neubildung von Blutgefäßen beteiligt ist, wird bei Rauchern häufiger abgelesen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Prof. Dr. Dr. Florian Mormann

Nervenzellen im menschlichen Gehirn können zählen

Wie erkennen wir, ob vor uns drei Äpfel liegen oder vier? Forscher der Universitäten Bonn und Tübingen sind einer Antwort auf diese Frage nun einen Schritt näher gekommen, indem sie dem Gehirn beim...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Pädiatrie

zwei Mädchen

Wie gesund sind unsere Kinder?

Allergien, psychische Auffälligkeiten, Unfallverletzungen – dazu hat das Robert Koch-Institut neue Daten aus der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS)*...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Auge

Irisdiagnostik medizinisch sinnlos

Organschwächen, Rheuma oder Stoffwechselprobleme: Die Iridologie, die zu den alternativen Diagnoseverfahren zählt, will an der Regenbogenhaut des Auges Erkrankungen erkennen und sogar vorhersagen...

mehr

Medizin | Onkologie | Gastroenterologie

3D-Darstellung Skelett mit farblich ervorgehobenem Darm

Mikrobiota im Darm befeuert Tumorwachstum

Zellstress treibt in Kombination mit einer veränderten Mikrobiota im Dickdarm das Tumorwachstum an. Zuvor herrschte die Annahme, dass dies lediglich zu entzündlichen Darmerkrankungen beiträgt.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Operation

Lungenkomplikationen: Muskelrelaxanzien erhöhen Risiko

Die prospektive Beobachtungsstudie POPULAR bestätigt den Zusammenhang zwischen Muskelrelaxanzien und postoperativen Lungenkomplikationen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Infektiologie

Wissenschaftler im Labor

Zelluläres Gedächtnis überlistet Krankheitskeime

Eine aktuelle Studie belegt die Wirksamkeit der sequentiellen Antibiotika-Therapie gegen den Krankheitskeim Pseudomonas aeruginosa.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Vitaminpillen nutzlos gegen Schlaganfall und Herzinfarkt

Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamine und Mineralien senken nicht das Risiko, an einem Hirninfarkt oder einer Herzkrankheit zu sterben, so das Ergebnis einer Metaanalyse.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Infektiologie

Grafische Darstellung HI-Virus

Besondere Antikörper Schlüssel zur HIV-Impfung

Rund ein Prozent der HIV infizierten Menschen produzieren Abwehrstoffe, die sich gegen die meisten Virusstämme richten. Diese breit wirkenden Antikörper weisen den Weg zu einem wirksamen Impfstoff...

mehr

Medizin | Neurologie | Allgemeinmedizin

Mann intubiert

Schluckstörung nach Schlaganfall: Neue Therapieoption

Bei Patienten, die nach einem Schlaganfall unter Schluckstörungen leiden, bildet sich die schlaganfallbedingte Dysphagie deutlich rascher zurück, wenn sie eine pharyngeale elektrische Stimulation...

mehr

Medizin | Dermatoonkologie | Dermatologie | Allgemeinmedizin

Ärztin untersucht Haut am Rücken

Check-up 35: Hautärzte warnen vor längerem Untersuchungsintervall

Zukünftig soll die hausärztliche Gesundheitsuntersuchung Check-up 35, die bisher gesetzlich Versicherten jedes zweite Jahr zusteht, nur noch alle drei Jahre durchgeführt werden. Hiervor warnt der...

mehr

Medizin | Kardiologie

„Herzschläge“ vom Europäischen Kongress für Kardiologie

Der Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (European Society of Cardio-logy, ESC) hat sich zum wichtigsten Herzkongress weltweit entwickelt. In diesem Jahr tagten Europas Kardiologen...

mehr

Medizin | Rheumatologie

SMS halten Rheumapatienten in Bewegung

Menschen mit rheumatischen Erkrankungen haben ein erhöhtes Herzinfarktrisiko, wenn sie sich zu wenig bewegen. Ein Programm kann hier abhelfen.

mehr

Medizin | Kardiologie

Neue Leitlinie empfiehlt Kombipräparate zur Blutdrucksenkung

Einzelsubstanzen haben in der Behandlung von Bluthochdruck ausgedient. Die neu publizierte europäische Leitlinie für die Behandlung von Bluthochdruck empfiehlt den Einsatz von Fixdosis-Kombinationen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Wer länger Urlaub macht, lebt länger

Wer sich Urlaub nimmt, kann damit sein Leben verlängern, kürzere Urlaube sind mit einer höheren Sterblichkeit verknüpft, so das Ergebnis einer neuen Studie.

mehr

Medizin | Onkologie | Allgemeinmedizin

Mann auf Fahrrad

Sport & Ernährung: Was Sie Ihren Patienten mit Prostatakrebs empfehlen können

Weshalb es nicht unbedingt Sport sein muss, was bei der Ernährung zu beachten ist und warum Nahrungsergänzungsmittel möglicherweise nur teuren Urin produzieren. Interview mit Priv.-Doz. Dr. med....

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Wartezimmer in einer Praxis

Zur Marke werden – Rendite verbessern

Marke? Brauche ich nicht. So denken vermutlich viele Ärzte. Auf den ersten Blick verständlich. Marken wie Harley Davidson oder Porsche haben zwar Kultcharakter, doch was hat das mit einer Arztpraxis...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Spaghetti

Low Carb-Ernährung langfristig gefährlich?

Menschen mit einer langfristigen Low Carb-Diät haben ein erhöhtes Risiko eines vorzeitigen Todes, auch die Risiken für Todesursachen wie Herzerkrankungen, Schlaganfall und Krebs seien bei ihnen...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Herzgesund: Meditations-Musik vor dem Schlafengehen

Meditative Yoga-Musik vor dem Schlafengehen ist gut für die Herzgesundheit, sie steigert die Anpassungsfähigkeit des Herzens – bei Popmusik mit regelmäßigen Beats scheint es umgekehrt zu sein.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Erhöhte Phosphatzufuhr steigert den Blutdruck

Wird mehr Phosphat über die Nahrung aufgenommen, steigen Blutdruck und Pulsrate auch bei gesunden jungen Erwachsenen an. Das zeigt eine aktuell publizierte Studie.

mehr

Medizin | Kardiologie | Gynäkologie

Nahaufnahme Babybauch

Herzkranke Schwangere: Geburt nach 40. SSW vermeiden

Schwangere mit einer Herzkrankheit sollten Geburten nach der 40. Schwangerschaftswoche vermeiden, so die neue Leitlinie zum Management von Herz-Kreislauf-Krankheiten in der Schwangerschaft.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Computermaus

Computerspiel-Abhängigkeit als Erkrankung?

Expertengruppe plädiert für die Aufnahme in die Internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD-11) - Zahl der Hilfesuchenden steigt in vielen Ländern deutlich an.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Umweltverschmutzung

Luftverschmutzung schuld an Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die Luftverschmutzung, und hier in erster Linie Feinstaub, ist für jährlich mehr als vier Millionen Todesfälle verantwortlich. Knapp 60 Prozent entstehen hierbei als Folge von...

mehr

Medizin | Infektiologie

Masern in Deutschland: Immer noch Impflücken

Der Rückgang der Masern-Fallzahlen stagniert. Um die Masern in Europa zu eliminieren, ist eine konsequente Impfung aller nach 1970 Geborener erforderlich.

mehr

Medizin | Infektiologie

Infektionen und Antibiotika: Komplikationen im Keim ersticken

Vor allem in der Erkältungszeit gehören Antibiotika zum Standard-Repertoire in der ärztlichen Praxis. Doch immer häufiger ist die Verordnung mit der Frage verbunden, ob ihr Einsatz tatsächlich...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Gefährliche Luftfracht: Keime fliegen mit

Materialoberflächen in Flugzeugkabinen sind ein einzigartiger Lebensraum für Mikroben. Erstmals liegt eine Publikation vor über die Keime auf Reisen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Migräne bei jungen Männern auf dem Vormarsch

Bei jungen Männern dokumentiert eine aktuelle KKH-Auswertung einen Anstieg um teils 70 Prozent durch Stress und Leistungsdruck.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Menschenmenge gezeichnet

Das Gegenüber entscheidet, wie ich mich verhalte

Sind Menschen mit mehr Geld und Bildung dominanter und weniger warmherzig? Eine sozialpsychologische Studie an der Goethe-Universität hinterfragt Stereotypen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Sehschwäche in der Schwangerschaft: Wann echtes Warnzeichen?

Jede sechste werdende Mutter ist während der Schwangerschaft von Augenproblemen betroffen. Sind Sie im Bilde, was harmlos ist und was nicht?

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Salzgefäß

Salzrestriktion: besser davon abraten?

Eine große Vergleichsstudie belegt, dass Salz zwar den Blutdruck erhöht, nicht aber zwingend das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse. Außerdem erwies sich ein zu geringer Salzkonsum als nachteilig.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Rollstuhl

Aktuelle Zahlen zur Pflegeversicherung – stark wachsend

Die 1995 eingeführte Soziale Pflegeversicherung wächst stark: In den letzten 20 Jahren haben sich die Ausgaben mehr als verdoppelt auf rund 35,5 Milliarden Euro, denn immer mehr Anspruchsberechtigte...

mehr

Medizin | Pädiatrie

dickes Kind

Dicke Kinder: Nicht immer sind es die Hormone

Seit Mitte der 1970er Jahre sind weltweit immer mehr Kinder und Jugendliche übergewichtig oder adipös. Auch wenn Gene zu etwa 50 Prozent für Körpergewicht und Fettmasse bei Heranwachsenden...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Literweises Trinken: Harmlos oder Hormonstörung?

Übermäßiges Trinken kann eine medizinisch unbedenkliche Gewohnheit darstellen, aber auch auf eine seltene Hormonstörung hinweisen. Ein neuer Test ermöglicht eine zuverlässige Diagnose.

mehr