Newsletter

Aktuelle Beiträge

Medizin | Infektiologie

Ansteckend: Niedrige Influenza-Impfrate bei Ärzten und Pflegekräften

Die Impfung gegen Influenza ist die wichtigste und wirksamste Maßnahme, um Erkrankungen und Übertragungen zu verhindern. Dennoch zeigt ein Blick in Arztpraxen und Kliniken: Bei Ärzten und Pflegepersonal sind die Durchimpfungsraten keineswegs vorbildlich. Woran liegt es, dass hier auf der einen Seite die Empfehlungen so klar sind, die Umsetzung aber so häufig scheitert?

Die Influenzasaison 2017/18 verlief mit über 330.000 gesicherten Erkrankungen und einer Hospitalisationsrate von 18% sehr schwer. Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich deutlich höher und es kann mit einer Übersterblichkeit zwischen 20.000 und 30.000 gerechnet werden. Die Impfung gegen Influenza ist die wichtigste und wirksamste Maßnahme, um Erkrankungen und Übertragungen zu verhindern. Gerade für medizinisches Personal wird die Impfung vom RKI und der STIKO daher empfohlen, um neben dem Schutz des Geimpften auch eine Verbreitung, besonders bei gesundheitlich gefährdeten Patienten, zu vermeiden.

Eindeutige Empfehlung, zaghafte Umsetzung
Eigentlich eine eindeutige Geschichte, wären da nicht die...

mehr

Reise | Deutschland | Barrierefrei

Hamburg barrierefrei erkunden

Barrierefreies Reisen in Hamburg

Hamburg barrierefrei erleben – die Hansestadt baut ihre Möglichkeiten für Menschen mit Handicap mehr und mehr aus.

mehr

Medizin | Dermatologie

Bauarbeiter reparieren eine Straße im Sonnenschein

Aktinische Keratosen als Berufskrankheit?

Aktinische Keratosen sind Frühformen von hellem Hautkrebs, die behandelt werden müssen. Sind sie Folge einer berufsbedingten UV-Belastung, übernimmt die Berufsgenossenschaft die Kosten.

mehr

Medizin | Neurologie

Mann schläft am Steuer während der Fahrt ein

Ursache für Narkolepsie aufgedeckt

Die seltene Schlafkrankheit Narkolepsie soll zukünftig schon durch eine Blutuntersuchung auf autoreaktive T-Lymphozyten gegenüber Hypocretin einfacher und schneller diagnostizierbar sein.

mehr

Reise | Saisontipps 2018/19 | Rundreisen

Nature walk mit Masai-Guides

Den guten Zweck im Gepäck

Mit neuen philanthropischen Reiserouten lässt der Luxussafariveranstalter andBeyond verantwortungs­bewusste Reisende auf Tuchfühlung mit einheimischen Kulturen gehen.

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Stress

Wann Stress auf das Gehirn wirkt

Wissenschaftler der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz und des Deutschen Resilienz-Zentrums Mainz (DRZ) haben Störung im Zuckerstoffwechsel des Gehirns als Ursache...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin | Kardiologie

Elektroauto an Ladestation

Elektroautos: Problem für Schrittmacher und Defis?

Die aktuell eingesetzten Elektroautos führen nicht zu elektromagnetischen Wechselwirkungen und in der Folge nicht zu Störungen von implantierten Herzschrittmachern oder Defibrillatoren. Zu diesem...

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Ein Gläschen Rotwein ... gegen Demenz?

Eine aktuelle Studie nimmt erneut den Zusammenhang von Ernährung und Alzheimerdemenz unter die Lupe. Hierbei ergaben sich Assoziationen mit dem Genuss von Rotwein.

mehr

Reise | Saisontipps 2018 | Kultur | Saisontipps 2018 | Finanzen

Howl-O-Scream

Die Nacht der Geister, Zombies und Untoten

weg.de präsentiert die Top 10 der gruseligsten Halloweenevents

mehr

Medizin | Allgemeinmedizin

Urbanes Gärtnern tut auch der Psyche gut

Eine aktuelle US-Studie belegt, dass urbanes Gärtnern auch dazu beiträgt, den Affektstatus depressiver Patienten zu verbessern.

mehr